Die rote Gefahr – Führung durch die unterirdischen

Anlagen im Stadtzentrum Karlskronas

Dienstags, 12:10 Uhr am
2. Juli, 9. Juli, 16. Juli, 23. Juli, 30. Juli, 6. August und 13. August

Stadtrundgang „unter der Erde“ im Zentrum von Karlskrona. Der Rundgang ist als Zeitreise angelegt, die im Jahr 1923 beginnt und im Jahr 1959 endet. 1959 stehen wir dreißig Meter tief im Felsgestein in einer atombombensicheren Anlage, die ursprünglich für 6.000 Menschen ausgelegt war.

Die auf dem Rundgang besichtigten Anlagen zeigen, wie die militärisch geprägte Stadt Karlskrona im 20. Jahrhundert an eine zunehmende militärische Bedrohung angepasst werden musste. Eine Bedrohung vor allem aus dem Osten während des Kalten Krieges. Doch eigentlich beginnt die Geschichte der unterirdischen Anlagen der Stadt bereits in den 1920er-Jahren…

Informationen zum Rundgang:

Treffpunkt: Vor dem Rathaus auf der Westseite des Stortorget/Grossen Platzes
Dauer: ca. 1h 40min
Sprache: Deutsch
Preis: 240 SEK.

UNESCO – Welterbe und die Geschichte von Karlskrona

Dienstags, 10:30 Uhr am
2. Juli, 9. Juli, 16. Juli, 23. Juli, 30. Juli, 6. August und 13. August

Bei dieser Führung wird auf interessante Weise erklärt, warum die Stadt 1680 gegründet wurde und warum Karlskrona 1998 in die Liste der weltweit einmaligen Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Der Stadtrundgang bewegt sich im zentralsten Teil der Stadt. Wir besuchen Orte, die repräsentativ für verschiedene Epochen sind.

Informationen zum Rundgang:

Treffpunkt: An der königlichen Statue im Zentrum des Stortorget
Dauer: ca. 1 Stunde
Sprache: Deutsch
Preis: 240 kr

“Kulturkompaniet” ist ein Unternehmen, das in und um die Marinestadt und Weltkulturerbestätte Karlskrona ganz im Südosten Schwedens tätig ist. Wir arbeiten mit der Entwicklung von Reisezielen und bieten Führungen für die Öffentlichkeit, Touristen und andere Unternehmen an. Sie können alle unsere Produkte buchen.

Für weitere Informationen und Fragen zu Buchungen etc. nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir helfen Ihnen gerne weiter.

info@kulturkompaniet.eu